Springen Sie direkt:

Hauke Stiewe: Der Politiker 

von Frauke Böger & Lukas Kawa 

Hauke Stiewe wird 1971 in Bremen geboren. Nach der Schule arbeitet er eineinhalb Jahre als Decksmann auf einem Binnenschiff. 1990 geht er nach Berlin. Er engagiert sich in der Hausbesetzerszene, betreibt Kneipen und Clubs. Mitte der 90er Jahre gründet er die erste Kleinpartei. Er ist Inhaber des Clubs „Lovelite“ in Friedrichshain und stellvertretender Vorsitzender der Bergpartei. Stiewe gehört zu den Leuten, die die auf der Oberbaumbrücke stattfindende „Wasserschlacht“ zwischen Friedrichshain und Kreuzberg erfunden haben.